Information betreffend mittelfristige Auflösung der Stiftung PDF (14 KB)

 

Ausschreibung für Modellprojekte zum Jahresthema 2017
(für 1-jährige Projekte)

"Naturwissenschaft, Technologie und Praxis in der Denkmalpflege"

Adressaten:

Institutionen und Organisationen, die sich mit Fragen der Denkmalpflege auseinandersetzen.

Die Stiftung zur Förderung der Denkmalpflege hat sich im Rahmen der Priorisierung und Weiterentwicklung ihrer Stiftungstätigkeit u.a. folgende Ziele gesetzt:

Im Rahmen dieser Zielsetzungen werden in Abstimmung mit der Konferenz der Schweizer Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger KSD vom Stiftungsrat jeweils Jahresthemen festgelegt und zur Ausschreibung gebracht. Wir freuen uns, Ihnen das Jahresthema 2017 zu unterbreiten und Sie zur Einreichung von einjährigen Projektanträgen bis 31. Mai 2016 einzuladen.

Bitte beachten Sie, dass die unten aufgeführten Mindesterfordernisse bei Einreichung Ihres allfälligen Gesuches eingehalten werden müssen.

Jahresthema 2017: "Naturwissenschaft, Technologie und Praxis in der Denkmalpflege"

Gewünscht werden 1-jährige Anträge, die sich mit Grundlagen, Prozessen, Konzeptfindung bei der Bauwerkserhaltung und möglicher Interventionspraktiken auseinandersetzen. Aufgrund der Komplexität des Themas werden Anträge interdisziplinär-vernetzter Forschungsgruppen bevorzugt gefördert.

Unterstützungsbeiträge:

Finanzierungsrahmen: Fr. 50'000.- bis 100'000.- pro Projekt und Jahr. Die Stiftung ist gemäss ihrem Ermessen allenfalls zu einer höheren Unterstützung bereit.

Mindestanforderungen an die Einreichung eines Unterstützungsgesuches
(siehe Projekt-Antragsformular unter der Rubrik "Projektanträge")

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Forschungsresultate dem interdisziplinären, praxistauglichen Handeln dienen sollen.

Nach Ablauf der Frist vom 31. Mai 2016 werden die eingegangenen Gesuche dem Wissenschaftlichen Beirat der Stiftung zur Beurteilung unterbreitet. Der Stiftungsrat wird an seiner November-Sitzung definitiv über die Gutheissung oder Ablehnung eines Gesuches entscheiden.

Für weitere Auskünfte oder Fragen richten Sie sich bitte an unsere Geschäftsführerin, Frau Dr. I. Hardegger (Mail: ihardegger@bluewin.ch; Tel.: +41 79 751 02 51).


Dr. Silvio Bonaccio
Präsident


Zürich, im Dezember 2015