Projektanträge

Download: »» ANTRAGSFORMULAR für Modellprojekt zum Jahresthema 2017



Merkblatt Unterstützungsbeiträge

Die Stiftung zur Förderung der Denkmalpflege unterstützt relevante Modellprojekte zu den vom Stiftungsrat festgelegten Jahresthemen.

Unterstützung wird grundsätzlich gewährt, sofern

Der Finanzierungsrahmen der Stiftung für die Unterstützung eines Modellprojektes beläuft sich auf Fr. 50'000.- bis Fr. 100'000.- pro Projekt und Jahr.

Die Stiftung erklärt sich in Berücksichtigung von Bedeutung und Umfang eines Modellprojektes grundsätzlich auch zu einer mehrjährigen Unterstützung bereit.


Merkblatt Prozessablauf / Modellprojekt

  1. Festlegung und Publikation des Jahresthemas
    1. Evaluation von in der Praxis relevanten Frage- und Problemstellungen in Zusammenarbeit mit der Konferenz Schweizer Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger KSD sowie allenfalls weiterer interessierter Kreise
    2. Ausarbeitung von Vorschlägen, die dem Wissenschaftlichen Beirat der Stiftung zur Vernehmlassung eingereicht werden
    3. Antragstellung an den Stiftungsrat in Berücksichtigung der Empfehlungen des Wissenschaftlichen Beirates
    4. Verabschiedung des Jahresthemas durch den Stiftungsrat (November-Sitzung)
    5. Publikation des Jahresthemas auf der Website der Stiftung
  2. Ausschreibung für Modellprojekte
    1. Ausschreibung zur Einreichung von Modellprojekten zum Jahresthema auf der Website der Stiftung und via Direktansprache von Organisationen und Institutionen, die sich mit Fragen der Denkmalpflege auseinandersetzen (Januar - Mai)
  3. Prüfung der Projektanträge / Projektevaluation
    1. Begutachtung der eingereichten Gesuche/Projektanträge durch den Wissenschaftlichen Beirat und Abgabe von Empfehlungen zu Handen des Stiftungsratsausschusses
    2. Antragstellung an den Stiftungsrat durch den Ausschuss
  4. Entscheid betr. Umsetzung Modellprojekt
    1. Abschliessender Entscheid des Stiftungsrates über die Genehmigung oder Ablehnung eines Projektantrages (November - Sitzung)
    2. Festlegung des Finanzierungsrahmens für das Modellprojekt durch den Stiftungsrat nach Gutheissung eines Projektantrages
  5. Projektvereinbarungen
    1. Abschluss der erforderlichen Vereinbarungen zwischen Stiftung und Projektbeteiligten
    2. Mittelfreigabe durch die Stiftung gemäss Beschluss Stiftungsrat
  6. Projektergebnisse
    1. Einreichung der Projektergebnisse an Geschäftsstelle der Stiftung
    2. Begutachtung durch den Wissenschaftlichen Beirat (Qualitätssicherung)
    3. Berichterstattung / Projektpräsentation an Stiftungsrat
  7. Wissenstransfer und Vernetzung
    1. Kommunikation und Weitervermittlung der Projektergebnisse u.a. an die denkmalpflegerische Praxis
    2. Publikation der Projektergebnisse auf der Website der Stiftung